Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Prüfungen

Keine Klausur in den Sommersemestern

 

WS 2016/17: Montag, 06. Februar 2017

Nachschreibetermin:
Montag, 06. März 2017, 14:15-15:45h, HS II

 

Allgemeines

Voraussetzung für das erfolgreiche Abschließen des Moduls Sozialpsychologie im Bachelor-Studiengang ist der regelmäßige Besuch einer Vorlesung und eines Seminars. Für die Absolvierung des Moduls erhalten Studierende insgesamt 8 Leistungspunkte.

Die Modul-Note setzt sich zu 2/3 aus der Vorlesungs- und zu 1/3 aus der Seminarnote zusammen. Studierende, die bereits im dritten Semester eine Vorlesungs- und/oder Seminarnote erhalten haben, können diese im vierten Semester verbessern, sofern ausreichend Vorlesungs- bzw. Seminarplätze vorhanden sind.

Im Hauptstudium werden Spezialthemen abgeprüft, die im Prinzip frei wählbar sind (nach Absprache), sich idealerweise  aber aus besuchten Seminaren/Übungen ergeben.

Die Anmeldung zur HS-Prüfung erfolgt über das Sekretariat Sozialpsychologie bei Frau Lorenz.

Terminvereinbarung mit Prüfer direkt.

Liste der Prüfer

Prüfer:

Prof. Dr. Klaus Fiedler (Bachelor, Master, Magister, Diplom)

Dr. Florian Kutzner (Bachelor, Master, Magister, Diplom)

Modus BCs
und MCs:

Detailfragen zu den Modalitäten werden zu Beginn der jeweiligen Veranstaltung geklärt.

Modus HS:

2 Spezialthemen aus den Bereichen Sprache und Kognition (Hauptdiplom) 
Termine nach Vereinbarung